Pankow

Rechte Aufkleber in Pankow

Im Ortsteil Pankow wurden im Rettigweg und der Brehmstraße rechte Aufkleber entdeckt und enfernt. Diese hatten u.a. die Slogan "Schluss mit der Corona Show" (Druck 18) oder "Good Night Left Side" (Druck 18). Ein anderes Motiv hatte lediglich die Faben der Reichsfahne schwarz-weiß-rot.

Quelle: 
NEA
Datum: 
2021-05-11 00:00:00

"Es lebe Hitler"-Aufkleber im Prenzlauer Berg

Im Ortsteil Prenzlauer Berg wurde kurz vor dem Mauerpark ein Aufkleber mit dem Slogan "Es lebe Hitler" entdeckt und entfernt.

Quelle: 
NEA
Datum: 
2021-05-08 00:00:00

Rassistische Aufkleber im Bürgerpark Pankow

Im Ortsteil Pankow wurden im Bürgerpark Pankow rassistische Aufkleber entdeckt und entfernt. Die Aufkleber trugen den Slogan "Die Indianer konnten die Einwanderer nicht stoppen - heute leben sie in Reservaten - Refugees not welcome" (Druck 18).

Quelle: 
NEA
Datum: 
2021-05-09 00:00:00

JN-Plakate in Berlin-Buch

Im Ortsteil Berlin-Buch wurden Plakate der Jugendorganisation der neonazistischen Partei NPD - JN -, gegenüber vom Schlosspark entdeckt.

Quelle: 
[moskito] Fach- und Netzwerkstelle gegen Rechtsextremismus, für Demokratie und Vielfalt
Datum: 
2021-05-08 00:00:00

Neonazistische Aufkleber in Berlin-Buch

Im Ortsteil Berlin-Buch Aufkleber der neonazistischen Partei NPD entdeckt und enfernt. Diese hatten u.a. den Slogan "Starke Einheit" (NPD), "Weg mit §130" (NPD) oder "Organiser dich" (JN). Darüber hinaus wurde ein Aufkleber mit dem Slogan "NAZI KIEZ" entdeckt und entfernt.

Quelle: 
[moskito] Fach- und Netzwerkstelle gegen Rechtsextremismus, für Demokratie und Vielfalt
Datum: 
2021-05-08 00:00:00

"Kategorie C"-Plakat in Pankow

Im Ortsteil Pankow wurde in der Wollankstraße an der Bushaltestelle Pradelstraße wurden zwei Plakate der extrem rechten Band "Kategorie C" entdeckt und entfernt. Auf den Plakaten war der Slogan "Kategorie C Tradition verplfichtet" und "So sind wir".

Quelle: 
NEA
Datum: 
2021-05-06 00:00:00

Rechte Aufkleber in Pankow

Im Ortsteil Pankow wurden in der Brehmstraße und im Rettigweg rechte Aufkleber entdeckt und entfernt. Einige Aufkleber waren von der Jugendorganisation der neonazistischen Partei NPD - JN -, und hatten den Slogan "Aus Anne wird Frank das ist doch krank" (JN) oder "Organisier dich" (JN). Andere Aufkleber hatten den Slogan "Kein Verbot für schwarz-weiß-rot" (Druck18).

Quelle: 
NEA
Datum: 
2021-05-06 00:00:00

Neonazi-Graffiti in Weißensee

Im Ortsteil Weißensee wurde in der Lehderstraße zwei Mal der Slogan "FASHO" entdeckt. Einmal war zu dem Slogan noch das Kürzel "AHM" dazu geschrieben. "AHM" steht für "Antifa-Hunter-Miliz"

Quelle: 
NEA
Datum: 
2021-05-05 00:00:00

Hakenkreuz-Schmiererei in Pankow

Im Ortsteil Pankow wurde in der Neumannstraße gegenüber vom Neumann Forum eine Hakenkreuz-Schmiererei entdeckt und unkenntlich gemacht. Darüber hinaus wurde ein Aufkleber mit einer schwarzen Sonne und einem russischen Schriftzug, der auf deutsch heißt "Die Sonne ist für alle da", versehen war, entdeckt und entfernt.

Quelle: 
NEA
Datum: 
2021-05-05 00:00:00

Hakenkreuz-Schmiererei in Berlin-Buch

Im Ortsteil Berlin-Buch wurde an einer Wand an der Kreuzung Alt-Buch / Wiltbergstraße eine Hakenkreuz-Schmiererei entdeckt und entfernt.

Quelle: 
[moskito] Fach- und Netzwerkstelle gegen Rechtsextremismus, für Demokratie und Vielfalt
Datum: 
2021-05-05 00:00:00

Seiten

Subscribe to RSS - Pankow