Pankow

Anti-Schwarze Aufkleber in Blankenburg

Im Ortsteil Blankenburg wurden entlang der Bahnhofstraße selbstgemachte Aufkleber mit Anti-Schwarzen rassistischen Motiven entdeckt und entfernt. Die Aufkleber hatten den Slogan "Fight in your Country Coward N*[Wort]".

Quelle: 
NEA (Antifa-Nordost)
Datum: 
2021-04-12 00:00:00

Rechte Schmiererei in Weißensee

Im Ortsteil Weißensee wurde in der Rennbahnstraße an einem Mülleimer mit dem Slogan "Die BRD ist kein Staat. Art 133" entdeckt. In dem Milieu der Reichsbürger wird diese Behauptung immer wieder aufgestellt und ist tragendes Moment deren Ideologie.

Quelle: 
NEA
Datum: 
2021-04-06 00:00:00

Rechte Aufkleber in Pankow

Im Ortsteil Pankow wurden in der Neumannstraße, Elsa-Brandström-Straße, Kissingplatz und Asta-Nielsen-Straße verschiedene rechte Aufkleber entdeckt und entfernt. Diese trugen u.a. den Slogan "Maria statt Scharia" (NPD), "Männlich Weiß Deutsch" (Druck18), "Jetzt Abschieben" (NPD) oder "Europa erwache" (III. Weg).

Quelle: 
NEA (Antifa-Nordost)
Datum: 
2021-04-05 00:00:00

Hakenkreuz-Schmiererei in S-Bahn in Blankenburg entdeckt

In der S-Bahn S2 wurde auf Höhe des S-Bahnhofes Blankenburg eine Hakenkreuz-Schmiererei entdeckt. Diese befand sich auf einem Sitz, war ca. 80x80cm groß und mit roten Stift gemalt.

Quelle: 
NEA (Antifa-Nordost)
Datum: 
2021-03-30 00:00:00

"Nazi F* Antifa"-Schmiererei in Weißensee

Im Ortsteil Weißensee wurde an das KuBiZ (Kultur- und Bildungszentrum) ein Spruchband geklebt. Dieser hatte die Slogans "Hier tagt staatlich finanzierter Antifa-Nazi -Ausschuss" sowie "Nazi Fotzen Antifa".

Quelle: 
[moskito] Fach- und Netzwerkstelle gegen Rechtsextremismus, für Demokratie und Vielfalt
Datum: 
2021-03-29 00:00:00

Beim Entfernen von rechten Aufklebern fotografiert in Pankow

Im Ortsteil Pankow-Zentrum entfernten Menschen auf der Prenzlauer Promenade Aufkleber der neonazistischen Partei "III. Weg". Dabei wurden sie fotografiert, worauf hin sie sich entfernten. Der Mensch, der sie fotografiert hatte, schrie sie an und verfolgte sie.

Quelle: 
NEA (Antifa-Nordost)
Datum: 
2021-03-24 00:00:00

Rechte Aufkleber in Blankenburg

Im Ortsteil Blankenburg wurden am Purpurkardinalweg Ecke Heinersdorfer Straße rechte Aufkleber entdeckt und entfernt. Diese trugen u.a. den Slogan "Love your nation, hate Antifa" (Anti-Antifa).

Quelle: 
NEA (Antifa-Nordost)
Datum: 
2021-03-29 00:00:00

Rassistische Beleidigung eines Busfahrers in Weißensee

Im Ortsteil Weißensee wurde gegen 6:40 Uhr ein Busfahrer am Pasedagplatz von einem Passagier in einem vollen Bus rassistisch beleidigt. Daraufhin verwies der Busfahrer den Passagier des Busses. Beim Verlassen wiederholte der Passagier seine Äußerungen und entfernte sich. Der Busfahrer konnte den Dienst nicht fortsetzen. Die Polizei ermittelt.

Quelle: 
Pressemitteilung der Polizei vom 12.04.2021
Datum: 
2021-04-12 00:00:00

Erneut rechte Aufkleber an "Gegen Rassismus"-Banner in Weißensee

Im Ortsteil Weißensee wurden in der Parkstraße erneut rechte Aufkleber an einem Banner, der den Slogan "Pankow bekennt Farbe. Gegen Rassismus. Für Menschenrechte" hat, entdeckt. Diese trugen erneut die Slogan "Braun ist bunt genug", "In uns brennt die schwarze Sonne" oder "Linker Lump zur praktischen Arbeit".

Quelle: 
[moskito] Fach- und Netzwerkstelle gegen Rechtsextremismus, für Demokratie und Vielfalt
Datum: 
2021-04-19 00:00:00

Rechte Aufkleber an "Gegen Rassismus"-Banner in Weißensee

Im Ortsteil Weißensee wurden in der Parkstraße an einem Banner, der den Slogan "Pankow bekennt Farbe. Gegen Rassismus. Für Menschenrechte" hat, rechte Aufkleber entdeckt und entfernt. Die rechten Aufkleber trugen den Slogan "Braun ist bunt genug" oder "In uns brennt die schwarze Sonne".

Quelle: 
[moskito] Fach- und Netzwerkstelle gegen Rassismus, für Demokratie und Vielfalt
Datum: 
2021-04-12 00:00:00

Seiten

Subscribe to RSS - Pankow