Pankow

Rechte Aufkleber in Blankenburg

Im Ortsteil Blankenburg wurden verschiedene rechte Aufkleber entdeckt und teilweise entfernt. Diese trugen u.a. die Slogan "FCK Antifa", "No solidarity with N*[Wort]" sowie "1.Mai 2021 Zwickau Demonstration III.Weg" (III.Weg).

Quelle: 
NEA
Datum: 
2021-03-22 00:00:00

"FCK Antifa"-Schmiererei neben Gedenkplakette in Weißensee

Im Ortsteil Weißensee wurde neben einer Gedenkplakette für eine antifaschistische Widerstandskämpferin, die am 17.03.1944 in Plötzensee ermordet wurde, der Schriftzug "FCK Antifa" (=Fuck Antifaschismus) entdeckt.

Quelle: 
NEA (Antifa-Nordost)
Datum: 
2021-03-17 00:00:00

Rassistische Beleidigung und Bierflaschenwurf im Prenzlauer Berg

Ein Mann, der mit seinem Hund in der Dunkerstraße Ecke Erich-Weinert-Straße Gassi ging, wurde rassistisch beleidigt. Ein anderer Mann fragte nach Feuer. Als der betroffene Mann keines anbieten konnte, beleidigte ihn der andere Mann mit den Worten "Du Scheiß-Muselmann-Kanacke, mit Deinem Drecks-Tuntenhund. Du dreckige Tunte, komm’ doch her!“. Der betroffene Mann ging weiter, sein Hund bellte dem Mann hinterher. Daraufhin warf der Unbekannte eine Flasche nach dem betroffenen Mann. Die Flasche landete in weiter Entfernung.

Quelle: 
[moskito] Fach- und Netzwerkstelle gegen Rechtsextremismus, für Demokratie und Vielfalt
Datum: 
2021-03-13 00:00:00

Rechte Aufkleber in Pankow

Im Ortsteil Pankow wurden ab Prenzlauer Promenade, Thulestraße und Hardangerstraße verschiedene rechte Aufkleber entdeckt und entfernt. Diese trugen u.a. den Slogan "III. Weg", "Ku Klux Klan", "Stoppt Israel" mit durchgestrichenen Davidstern sowie "Refugees not welcome".

Quelle: 
[moskito] Fach- und Netzwerkstelle gegen Rechtsextremismus, für Demokratie und Vielfalt
Datum: 
2021-03-12 00:00:00

Anti-Schwarzer Aufkleber in Blankenburg

Im Ortsteil Blankenburg wurde am Ausgang des S-Bahnhofes ein Aufkleber mit anti-Schwarzem Inhalt entdeckt und entfernt. Der Slogan des Aufklebers war "No Solidarity with criminal N*[Wort]".

Quelle: 
[moskito] Fach- und Netzwerkstelle gegen Rechtsextremismus, für Demokratie und Vielfalt
Datum: 
2021-03-12 00:00:00

Anti-asiatische Beleidigung in der S-Bahn in Pankow

Im Ortsteil Pankow wurde eine Frau, die als (süd-) ostasiatisch gelesen werden kann, gegen 13 Uhr in der S-Bahn auf dem Weg zur Station S-Bahnhof Bornholmerstraße von einem weißen Mann rassistisch und sexistisch beleidigt. Die betroffene Frau wurde als "asiatische Nutte" beleidigt. Der Mann beschwerte sich darüber hinaus, dass es Merkels Schuld seie, dass soviele "Ausländer" in diesem Land seien.

Quelle: 
AnDi App
Datum: 
2021-03-03 00:00:00

Rassistische Sprühereien im Fröbelpark im Prenzlauer Berg

Im Ortsteil Prenzlauer Berg wurden am Fröbelpark an der Skateranlage verschiedene rassistische Sprühereien entdeckt und übermalt. Diese hatten u.a. als Slogan "Verpisst Euch N*[Wort]", "No Moslems"+Hakenkreuz, "N*[Wort] ist Abschaum", "Fuck Araber", "Araber in KZ", "N*[Wort] Scheiss" sowie zwei weitere Hakenkreuze.

Quelle: 
[moskito] Fach- und Netzwerkstelle gegen Rechtsextremismus, für Demokratie und Vielfalt
Datum: 
2021-03-10 00:00:00

Rassistische Beleidigung und Bedrohung von Sicherheitspersonal der S-Bahn

Im Ortsteil Prenzlauer Berg sprach das Sicherheitspersonal der S-Bahn in der Ringbahnlinie (S42) an der Station Schönhauser Allee einen Mann (27 Jahre) an, da dieser seine Mund-Nasen-Bedeckung nicht trug. Der Mann weigerte sich die MNS zu tragen und gab an, ein entsprechendes Attest zu haben, ohne es vorzuzeigen. Anschließend beleidigte der Mann das Sicherheitspersonal rassistisch und drohte mit seinem Schlüsselbund und erhobenen Fäusten. Da der Fahrgast aggressiver wurde, packten ihn die drei Angestellten am Arm und begleiteten ihn auf den Bahnsteig.

Quelle: 
Pressemitteilung der Polizei vom 10.03.2021
Datum: 
2021-03-09 00:00:00

Rechte Aufkleber in Niederschönhausen

Im Ortsteil Niederschönhausen wurden verschiedene rechte Aufkleber entdeckt und entfernt. Ein Aufkleber hatte als Symbol die Schwarze Sonne und war von dem neonazistischen Online-Handel Druck18. Andere Aufkleber hatten den Slogan "George Orwell 1984 - Dieses Buch ist keine Bedienungsanleitung" (Politaufkleber), "A sozial, N utzlos, T ..., I ..., F eige, A rbeitsscheu", "Blonde Bestien" (Patriotische Jugend) oder "Es lebe Kaltland" (Patriotische Jugend).

Quelle: 
NEA
Datum: 
2021-03-12 00:00:00

Auto mit Reichsbürger Aufdruck in Pankow

Im Ortsteil Pankow wurde in der Florastraße ein Auto mit einem Aufdruck von staatenlos-info gesehen.

Quelle: 
NEA
Datum: 
2021-03-12 00:00:00

Seiten

Subscribe to RSS - Pankow