Neukölln

Keltenkreuz in Jonasstr gesprüht

In der Jonasstr. wird ein, auf ein Stück Holz gesprühtes, Keltenkreuz entdeckt. Dazu geschrieben steht "Hit"

Quelle: 
Register Neukölln
Datum: 
2019-12-13 00:00:00

Extrem rechter Aufkleber in Rudow

In Rudow an der Neuköllner Str. wird ein Aufkleber der NPD entdeckt und entfernt.

Quelle: 
Register Neukölln
Datum: 
2019-06-08 00:00:00

Rechter Aufkleber in Neukölln

Am Kiehlufer wird ein Aufkleber entdeckt, der sich als vermeintliche Wahlwerbung ausgibt und dabei angebliche Positionen der Grünen Partei vertritt.

Quelle: 
Register Neukölln
Datum: 
2019-09-17 00:00:00

Extrem rechter Aufkleber in Neukölln

In der Harzer Str. wird ein Aufkleber für den frauenfeindlichen Marsch für das Leben entdeckt und entfernt.

Quelle: 
Register Neukölln
Datum: 
2019-09-08 00:00:00

Rechte Aufkleber in Neukölln

Zwischen Harzer Str., Kiehlufer, Weichselplatz und Karl-Marx-Str. werden mehrere rechte Aufkleber entdeckt, die sich als falsche Wahlwerbung tarnen.
Unter anderem von der "CDC" mit dem Slogan "Muslimischer Bundeskanzler? Wir schaffen das."

Quelle: 
Register Neukölln
Datum: 
2019-05-14 00:00:00

Rechte Aufkleber in Neukölln

An der Ecke Isarstr. und Neckarstr. wird ein rechter Aufkleber entdeckt und entfernt.

Quelle: 
Register Neukölln
Datum: 
2019-08-10 00:00:00

Extrem rechte Aufkleber in Rudow

In Rudow werden bei Rudower Str und Neudecker Weg Sticker von IB und NPD entdeckt und entfernt.

Quelle: 
Register Neukölln
Datum: 
2019-06-30 00:00:00

Extrem rechte Aufkleber in Rudow

Zwischen Neuköllner Str und U-Rudow werden mehrere Aufkleber entdeckt. Darunter Sticker von der IB und NPD aber auch Aufkleber, die sich als falsche Wahlwerbung tarnen.

Quelle: 
Register Neukölln
Datum: 
2019-06-16 00:00:00

Rassistische Veranstaltung vor Moschee

Die IB ist an mehreren Orten in Berlin und posiert für Fotos.
In Neukölln stellen sie sich vor die Moschee am Columbiadamm und halten ein Transparent mit der Aufschrift Remigration.

Quelle: 
Register Neukölln
Datum: 
2019-03-09 00:00:00

Rassistische Äußerungen von Polizei bei Ermittlungen

Nach einem Einbruchsdiebstahl kommen Kriminalpolizisten zur Spurensicherung in eine Wohnung im Norden Neuköllns.
Einer von ihnen äußert im Gespräch mit den Bewohner*innen: "Früher hatten wir hier nicht solche Probleme mit Diebstählen und Einbrüchen - erst seit all die südländischen Jugendlichen in Neukölln leben"

Quelle: 
Register Neukölln
Datum: 
2019-05-07 00:00:00

Seiten

Subscribe to RSS - Neukölln