Plakat mit Verweisen auf extrem rechte Medienschaffende

An der Straßenbahnhaltestelle Stendaler Str./Quedlinburger Str. wurde ein Plakat entdeckt und entfernt, dass sich auf verschwörungsideologische Art und Weise auf die Coronakrise bezieht und auf die Internetpräsenz von Medienschaffenden aus der extremen Rechten verweist.

Register: 
Marzahn-Hellersdorf
Datum: 
2020-05-15 00:00:00
Quelle: 
Augenzeug*in / Register ASH