Rassistisch-flüchtlingsfeindliche Propaganda am S-Bhf. Bellevue

Am S-Bahnhof Bellevue im Hansaviertel wurden zwei Aufkleber mit rassistisch-flüchtlingsfeindlichen Sprüchen entdeckt und entfernt. Die Aufkleber stammen von einem extrem rechten Versand aus Halle, der von einem ehemaligen "Blood & Honour"-Mitglied betrieben wird. Ebenso wurden dort auch Aufkleber der extrem rechten "Identitären Bewegung" mit dem Slogan „Defend Europe“ entdeckt und entfernt.

Register: 
Mitte
Datum: 
2019-04-05 00:00:00
Quelle: 
Registerstelle Berlin-Mitte, Berliner Register via Twitter